fol­gen­den Hin­wei­se ent­hal­ten recht­lich rele­van­te Bestim­mun­gen, wel­che Sie mit dem Zugriff auf die Web­site von Dr. Oth­mar Bae­ris­wyl (media­ta sa) anerkennen.

Gel­tungs­be­reich

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung gilt für alle Web­sites von der media­ta sa ver­wal­te­ten Web­sites. Der Schutz der per­sön­li­chen Daten ist der media­ta sa wich­tig. Wir hal­ten uns an die gel­ten­den Bestim­mun­gen der schwei­ze­ri­schen Datenschutzgesetzgebung.

Für Web­sites von Dritt­an­bie­tern, auf wel­che die media­ta-Web­sites ver­wei­sen und ver­lin­ken, wird kei­ne Gewähr für die Ein­hal­tung der Daten­schutz­be­stim­mun­gen übernommen.

Zugriffs­da­ten

Beim Auf­ru­fen der media­ta-Web­sites wer­den Zugriffs­da­ten wie IP-Adres­se, Datum und Uhr­zeit, Brow­ser-Anfra­ge sowie all­ge­mein über­tra­ge­ne Infor­ma­tio­nen zum Betriebs­sys­tem und Brow­ser etc. in Ser­ver-Log­files erfasst und gespei­chert. Die­se Zugriffs­da­ten wer­den anonym erho­ben und erlau­ben kei­ne Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son. Wir ver­wen­den die Zugriffs­da­ten für sta­tis­ti­sche Zwe­cke und zur Sicher­stel­lung der Funk­ti­ons­fä­hig­keit unse­rer Web­sites. Die Ser­ver-Log­files wer­den bis zur auto­ma­ti­sier­ten Löschung spä­tes­tens nach zwölf Mona­ten von uns gespeichert.

Coo­kies

Um das kor­rek­te Funk­tio­nie­ren sowie eine opti­ma­le Nut­zung der Web­site zu ermög­li­chen und zur Mes­sung der Effek­ti­vi­tät von Web-Such­an­fra­gen wer­den auf den media­ta-Web­sites Coo­kies ein­ge­setzt. Eini­ge der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies wer­den mit dem Schlies­sen des Brow­sers auto­ma­tisch wie­der gelöscht. Ande­re Coo­kies ver­blei­ben auf Ihrem End­ge­rät und ermög­li­chen uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen. In Ihrem Brow­ser kön­nen Sie Coo­kies in den Ein­stel­lun­gen jeder­zeit ganz oder teil­wei­se deak­ti­vie­ren. Die Deak­ti­vie­rung kann jedoch die Funk­tio­na­li­tät unse­rer media­ta-Web­sites einschränken.

Ein­ga­be­for­mu­la­re und E‑Mail

Die media­ta-Web­sites beinhal­ten ver­schie­de­ne Ein­ga­be­for­mu­la­re (Anfra­ge­for­mu­la­re, Web­an­mel­dun­gen, Abon­nie­ren ver­schie­de­ner News­let­ter etc.), mit wel­chen Sie uns per­sön­li­che Daten frei­wil­lig mit­tei­len kön­nen. Das Glei­che gilt, wenn alter­na­tiv zum Ein­ga­be­for­mu­lar per­sön­li­che Daten an die auf der jewei­li­gen media­ta-Web­site dafür bereit­ge­stell­te E‑Mail-Adres­se über­mit­telt wer­den. Wel­che per­sön­li­chen Daten erho­ben wer­den, ist aus den jewei­li­gen Ein­ga­be­for­mu­la­ren ersichtlich.

Bei Ver­wen­dung der Ein­ga­be­for­mu­la­re wird auto­ma­tisch eine siche­re Ver­bin­dung mit TLS-Ver­schlüs­se­lung ver­wen­det. Die TLS-Ver­schlüs­se­lung bewirkt, dass die online über­mit­tel­ten Daten von Drit­ten nicht mit­ge­le­sen wer­den kön­nen. Die uns mit­tels E‑Mail mit­ge­teil­ten Daten wer­den hin­ge­gen unver­schlüs­selt über­mit­telt. Sie kön­nen von Drit­ten ein­ge­se­hen und ver­än­dert wer­den. Die Über­mitt­lung ver­trau­li­cher bzw. per­sön­li­cher Daten mit­tels E‑Mail erfolgt auf eige­nes Risiko.

Die uns frei­wil­lig zur Ver­fü­gung gestell­ten per­sön­li­chen Daten wer­den nur zweck­ent­spre­chend ver­wen­det und nicht aus­ser­halb der media­ta sa wei­ter­ge­ge­ben oder Drit­ten zugäng­lich gemacht.

Web­ana­ly­se

Goog­le Analytics 

Die media­ta sa benutzt zur Ver­bes­se­rung ihres Web­auf­tritts und des Nut­zer­er­leb­nis­ses sowie für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen der Besu­cher­zu­grif­fe auf ihren Web­sites Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­ly­tics des US-ame­ri­ka­ni­schen Anbie­ters Goog­le LLC, bzw. der iri­schen Goog­le Limi­t­ed Ire­land (nach­fol­gend «Goog­le» genannt). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det Coo­kies, die auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se Ihrer Benut­zung der media­ta-Web­sites ermög­li­chen. Wir nut­zen die Funk­ti­on «Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung» auf unse­ren media­ta-Web­sites. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt.

Goog­le wird nach eige­nen Anga­ben in kei­nem Fall die über­mit­tel­te IP-Adres­se mit ande­ren Daten von Goog­le zusammenführen.

Sie kön­nen die Über­tra­gung der durch die Coo­kies erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ver­füg­ba­re Brow­ser-Plug­in her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Dies kann jedoch die Funk­tio­na­li­tät der media­ta-Web­sites einschränken. 

Goog­le Ads (ehe­mals AdWords) Con­ver­si­on Tracking

Die media­ta benutzt auf ihren Web­sites «Goog­le Ads» von Goog­le, und im Rah­men von Goog­le Ads das Con­ver­si­on-Track­ing. Dabei wird von Goog­le Ads ein Coo­kie auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert, wenn Sie auf eine Goog­le-Anzei­ge kli­cken. Die­se Coo­kies ver­lie­ren nach 30 Tagen ihre Gül­tig­keit und die­nen nicht der per­sön­li­chen Identifizierung.

Wenn Sie unse­re media­ta-Web­sites besu­chen und das Coo­kie bis­lang nicht abge­lau­fen ist, kön­nen Goog­le und wir erken­nen, dass Sie auf die Anzei­ge geklickt haben und zu die­ser Web­site wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Die mit­hil­fe des Con­ver­si­on-Coo­kies ein­ge­hol­ten Infor­ma­tio­nen die­nen der Erstel­lung von Sta­tis­ti­ken für Ads Kun­den, die Con­ver­si­on Track­ing ein­set­zen. Hier­bei erfah­ren wir die Gesamt­an­zahl von Nut­zern, die auf die von Goog­le geschal­te­te Anzei­ge geklickt haben und eine mit einem Con­ver­si­on-Track­ing-Tag ver­se­he­ne Web­site auf­ge­ru­fen haben. Die media­ta sa erhält jedoch kei­ne Infor­ma­tio­nen, mit denen sich Nut­zer per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren lassen.

Sie kön­nen die Ver­wen­dung von Coo­kies gene­rell ver­hin­dern, indem Sie in Ihrem Brow­ser die Spei­che­rung von Coo­kies untersagen.

Lin­ke­dIn Con­ver­si­on Tracking

Um die Effek­ti­vi­tät ihrer Wer­be­kam­pa­gnen zu mes­sen, ver­wen­det die media­ta sa auf ihren Web­sites das Tool «Lin­ke­dIn Insight Tag» der iri­schen Lin­ke­dIn Ire­land Unli­mi­t­ed Com­pa­ny (nach­fol­gend «Lin­ke­dIn» genannt), wel­che der ame­ri­ka­ni­schen Micro­soft Cor­po­ra­ti­on gehört. Die­ses Tool spei­chert dau­er­haft ein Coo­kie auf Ihrem End­ge­rät, wel­ches die Erfas­sung u.a. fol­gen­der Daten ermög­licht: IP-Adres­se, Gerä­te- und Brow­ser­ei­gen­schaf­ten und Sei­ten­er­eig­nis­se (z. B. Sei­ten­ab­ru­fe). Die­se Daten wer­den ver­schlüs­selt, inner­halb von sie­ben Tagen anony­mi­siert und die anony­mi­sier­ten Daten wer­den inner­halb von 90 Tagen gelöscht. Lin­ke­dIn teilt kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit der media­ta sa, son­dern bie­tet anony­mi­sier­te Berich­te über die Web­sei­ten-Ziel­grup­pe und den Erfolg von Anzei­gen an. Nähe­re Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie den Daten­schutz­hin­wei­sen von Lin­ke­dIn entnehmen.

Mit­glie­der von Lin­ke­dIn kön­nen die Nut­zung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu Wer­be­zwe­cken in ihren Kon­to­ein­stel­lun­gen steu­ern. Um das Insight-Tag auf unse­rer Web­site zu deak­ti­vie­ren (auch wenn Sie kein Lin­ke­dIn-Benut­zer­kon­to haben), kli­cken Sie hier.

Social Plug­ins 

Die media­ta sa ver­wen­det für ihre Web­sites Social Plug­ins (nach­fol­gend «Plug­ins» genannt) von ver­schie­de­nen sozia­len Netz­wer­ken (nach­fol­gend «Betrei­ber» genannt). Die­se sind an ihrem Logo oder ihrer Bezeich­nung erkenn­bar. Wenn Sie eine media­ta-Web­site auf­ru­fen, die ein sol­ches Plug­in ent­hält, erhal­ten die Betrei­ber via Plug­in die Infor­ma­ti­on, dass Sie unse­re Web­sites auf­ge­ru­fen haben. Sind Sie gleich­zei­tig bei einem der Diens­te ein­ge­loggt, kön­nen die Betrei­ber den Besuch der media­ta-Web­site Ihrem Pro­fil im jewei­li­gen Dienst zuord­nen. Wenn Sie mit den Plug­ins inter­agie­ren, zum Bei­spiel auf Face­book den «Gefällt mir»-Button betä­ti­gen oder einen Kom­men­tar abge­ben, wird die ent­spre­chen­de Infor­ma­ti­on direkt an den Betrei­ber über­mit­telt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch die Betrei­ber sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen der Betrei­ber. Die media­ta sa ver­wen­det fol­gen­de Plug­ins auf ihren mediata-Websites:

  • Face­book: Den Link zur Daten­schutz­er­klä­rung von Face­book fin­den Sie hier.
  • Insta­gram: Den Link zur Daten­schutz­er­klä­rung von Insta­gram fin­den Sie hier
  • Twit­ter: Den Link zur Daten­schutz­er­klä­rung von Twit­ter fin­den Sie hier.
  • Lin­ke­dIn: Den Link zur Daten­schutz­er­klä­rung von Lin­ke­dIn fin­den Sie hier.
  • Xing: Den Link zur Daten­schutz­er­klä­rung von Xing fin­den Sie hier.
  • You­Tube: Den Link zur Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube fin­den Sie hier.
  • Flickr: Den Link zur Daten­schutz­er­klä­rung von flickr fin­den Sie hier.
  • Vimeo: Den Link zur Daten­schutz­er­klä­rung von Vimeo fin­den Sie hier.
  • Whats­App: Wenn Sie die media­ta-Web­sites mit­tels Smart­phone auf­ru­fen, kön­nen Sie Bei­trä­ge über Whats­app tei­len. Mit dem Antip­pen des Whats­App-But­tons kön­nen Sie über Whats­App eine Nach­richt mit dem Link zum Bei­trag an Ihre per­sön­li­chen Whats­App-Kon­tak­te ver­sen­den. Wenn Sie auf den But­ton tip­pen, wer­den der Inhalt Ihrer Nach­richt sowie die auf­ge­ru­fe­ne media­ta-Web­site an Whats­App über­mit­telt. Den Link zur Daten­schutz­er­klä­rung von Whats­App fin­den Sie hier.

Um zu ver­hin­dern, dass die Betrei­ber die über unse­re Web­sites gesam­mel­ten Daten unmit­tel­bar Ihrem Pro­fil in dem jewei­li­gen Dienst zuord­nen, log­gen Sie sich vor Ihrem Besuch der media­ta-Web­sites bei dem ent­spre­chen­den Dienst aus. Sie kön­nen das Laden der Plug­ins auch mit Add-Ons für Ihren Brow­ser kom­plett ver­hin­dern, z. B. mit dem Skript-Blo­cker «NoScript».

Goog­le Maps

Auf den media­ta-Web­sites wird Goog­le Maps API von Goog­le ver­wen­det, um geo­gra­phi­sche Infor­ma­tio­nen visu­ell dar­zu­stel­len. Bei der Nut­zung von Goog­le Maps wer­den von Goog­le auch Daten über die Nut­zung der Kar­ten­funk­tio­nen durch Nut­zer erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt. Nähe­re Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Goog­le fin­den Sie hier

Goog­le reCAPTCHA

Auf den media­ta-Web­sites wird Goog­le reCAPTCHA von Goog­le für den Schutz gegen Bots und Spam ver­wen­det. Dabei ver­wen­det Goog­le Coo­kies und es wer­den Daten an Goog­le wei­ter­ge­lei­tet. Nähe­re Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Goog­le fin­den Sie hier.

Aus­kunfts­recht

Für Aus­künf­te zu den über Sie erho­be­nen per­sön­li­chen Daten sowie zur Berich­ti­gung, Ergän­zung, Löschung oder Sper­rung Ihrer per­sön­li­chen Daten kön­nen Sie uns unter nach­fol­gen­der Adres­se kontaktieren:

Media­ta sa
Rte du Bug­non 47
1752 Vil­lars-sur-Glâ­ne

026 4200028

Anpas­sung der Datenschutzerklärung

Die media­ta sa kann die­se Daten­schutz­er­klä­rung jeder­zeit ohne Vor­ankün­di­gung anpas­sen. Es gilt die jeweils aktu­el­le, auf der Web­site publi­zier­te Fassung.